Der Bau des Hauses der Begegnung wurde im Städtebauförderungsprogramm "Soziale Stadt" mit Mitteln des Bundes und des Freistaats Bayern gefördert.
Dem Mehrgenerationenhaus
auf Facebook folgen

Nachrichten

Erstes Ferienprogramm für die Parkstadt

Zum ersten Mal findet in den Sommerferien für die Parkstadtkinder ein Ferienprogramm statt.

Organisiert durch das Quartiersbüro und sehr vielen ehrenamtlichen Mitwirkenden, denen unser herzliches Dankeschön gilt.

Dank der Unterstützung der einzelen Personen, konnten viele bunte Angebote für interessierte Kinder, mit oder ohne Eltern organisiert werden. Auch für Teenager von 11 bis 14 Jahre ist ein Selbstverteidigungskurs dabei.

Programmhefte finden Sie ab sofort im Haus der Begegnung. 

Plätze reservieren können Sie auch ab sofort.

Viele kostenlose Angebote gibt es, aber auch Angebote mit einem kleinen Unkostenbeitrag, der bei Anmeldung zu entrichten ist.

Wir freuen uns auf jeden von Euch. 

Schaut doch mal vorbei und holt euch ein Heft

 

Entspannter Kinderflohmarkt zum zweiten Mal gut angenommen

Kinderflohmarkt Juli 2018. Platz vor dem Haus der Begegnung

Mit Freude können wir von unserem (zum zweiten Mal veranstalteten) Kinderflohmarkt berichten. Das Wetter spielte super mit, mehr Kinder als im Vorjahr brachten ihre Spielsachen, Bücher, Klamotten, Fahrzeuge und Hörspiele vorbei und erhofften sich eine Aufbesserung des Taschengeldes. Während die Eltern ihren Kids bei Kaffee und frisch gebackenen Waffeln oder einer leckeren Butterbreze, beim Geschäfte machen zu sehen konnten, freuten sich die Besucher über so manches Schnäppchen. Die Pommes und das Wassereis trugen zur guten Laune der kleinen Verkäufer bei. Alles in Allem, eine gelungene Veranstaltung, die wir gerne wiederholen.

Gelungenes Maifest in der Parkstadt

Gutes Essen, frische Getränke, tolle Darbietungen von Schule, Kiga usw. Ein Maitanz, Vox Mundi, Mailieder, Stadtkapelle, Geschichten und Gesang umrahmten das Programm des Maifestes. Für die Kinder gab es eine Hüpfburg, Kinderschminken, leckere Waffeln, Kuchen und Pommes. Alles was das Herz begehrt wurde den zahlreichen Besuchern geboten. 

Veranstalter und Beteiligte bekamen sehr viel positive Rückmelung zur Prämiere des Parkstädter Maifestes. So viel, das diese Veranstaltung nun nächstes Jahr wiederholt wird.  

Unsere Nähgruppe sucht Verstärkung

Unsere Nähgruppe ist ein kostenloses Angebot organisiert über das Mehrgenerationenhaus. 

Jeder ist willkommen, ob Anfänger oder Fortgeschritten. Kinder dürfen mitgebracht werden. Maschinen sind vorhanden.

 

Wir nähen:

03.07.2018

17.07.2018

 

Jeweils von 14 Uhr bis ca. 17 Uhr.

 

Wir freuen uns auf Euch. Traut euch und schaut vorbei.

Anmeldung unter: 0172/9531751

Heinz Erhardt Dinner

Tolle Schauspieler vom Theater: "Bernis bunte Bühne"
Nachspeise
Krimi Dinner

Würden Sie sich gerne einmal rundum verwöhnen lassen? Ein leckeres 3-Gänge Menü genießen (selbstgekocht vom Team des Mehrgenerationenhauses) mit einem leckeren alkoholfreien Aperitiv vorweg.

Schöne dekoriert in einer gemütlichen Atmosphäre.

Mögen Sie evtl. auch noch Heinz Erhardt und dessen Humor? Dann können wir Ihnen unser Heinz-Erhardt Dinner nur empfehlen. 

Unser "Krimi Dinner", "Theater Dinner" und "Vorlese Dinner" sind immer ausgebucht. Nun findet im November in Zusammenarbeit mit Bernd Zoels, ein Heinz Erhardt Dinner in unseren Räumen statt. 

Anmeldungen nehmen wir im Büro des Mehrgenerationenhauses entgegen.

Weiteres finden Sie unter der Rubrik "Termine" 

Räume mieten für Ihre Familienfeier

Küche
Foyer mit Küche
Unser Haus

Für Ihre Familienfeier bieten wir Ihnen zu einem günstigen Preis, den richtigen Rahmen. Einen Saal, mit angrenzender Küche und einem großzügigen Foyer z.B. für einen Gesamtpreis von 90 Euro. Auch 2 kleiner Räume gibt es einzeln zu mieten. Bei Interesse rufen Sie uns einfach an, oder kommen Sie bei uns vorbei. Reichtzeitig Anmelden, falls Sie etwas bei uns planen wollen, da unsere Räume sehr gefragt sind.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Gäste.

 

WIR SUCHEN EHRENAMTLICHE HELFER UND HELFERINNEN

 

EHRENAMTLICHE GESUCHT :)

 

Jeder ist auf Hilfe angewiesen, so auch wir.

Was wäre das Konzept des Mehrgenerationenhauses ohne unsere EHRENAMLTICHEN PERLEN.

Ohne die Unterstützung vieler Ehrenamtlicher käme das Ein oder Andere garnicht zu Stande. Darum immer ein herzliches Dankeschön an alle, die sich bei uns beteiligen und uns unter die Arme greifen.

Gerne würden wir auch Sie in unsrem Kreise begrüßen. Egal ob Sie gerne Kinder betreuen, Bastelkurse geben mögen, oder das Nähen ihr Talent ist, und Sie gerne anderen Menschen etwas davon abgeben wollen. Ob Sie gerne Kochen oder Ausflüge organisieren. Egal welche Talente in Ihnen stecken. 

Wenn Sie sich ehrenamtlich angagieren wollen, schauen Sie doch mal bei uns vorbei. Gerne begrüßen wir Sie bei uns. Wir freuen uns auf Sie

Öffnungszeiten in den Sommerferien

Von 01. August bis 07. September 2018 ist das Büro des MGH geschlossen

 

 

 

SPENDER FÜR monatliches FRÜHSTÜCK GESUCHT

Für unser monatliches Frauenfrühstück suchen wir Spender, um die Preise für Mütter egal ob jung oder älter, reich oder sozial schwächer gestellt, alleinerziehend oder asyl suchend so gering wie möglich halten zu können.

Sie können uns durch eine Geldspende oder durch die Lebensmittel die in Ihrem Geschäft angeboten werden unterstützen. Wir brauchen :

Milch, Eier, Brotaufstich, Kaffee, Tee, Müsli und/oder Säfte, Joghurt, Obst und/oder Gemüse.

 

JEDE HILFE ZÄHLT. 

Sie werden mit ihrer Unterstützung dann auch in unserer monatlichen Zeitungsanzeige und unserem Flyer namentlich erwähnt wenn Sie wollen.

 

Bitte melden Sie sich in unserem Büro zwischen 08.00 - 12.00 Uhr

Telefon: 0906/999837850

 

 

Taschengeldbörse

Wir suchen EUCH...

Jugendliche gesucht, die sich gerne mit kleineren Arbeiten ihr Taschengeld aufbessern wollen. Z.B: Babysitten, Rasen mähen, Gartenarbeit, im Haushalt helfen usw..

Falls Ihr Interesse habt, meldet euch bei uns im Büro. Es ist unkompliziert und gut für euren Geldbeutel ;=)

 

Der Bau des Hauses der Begegnung wurde im Städtebauförderungsprogramm "Soziale Stadt" mit Mitteln des Bundes und des Freistaats Bayern gefördert.