Der Bau des Hauses der Begegnung wurde im Städtebauförderungsprogramm "Soziale Stadt" mit Mitteln des Bundes und des Freistaats Bayern gefördert.
Dem Mehrgenerationenhaus
auf Facebook folgen

Nachrichten

Spieleanhänger zu verlehen

Ab 2019 gibt es etwas großartiges Neues in der Parkstadt. Das Büro des Mehrgenerationenhauses verleiht in Zusammenarbeit mit dem Quartiersbüro einen wunderbar ausgestatteten nagelneuen Spieleanhänger. Egal ob für Ihre private Feier oder auch ein geschäftliches Event. Wenden Sie sich bei Fragen zu den Konditionen und dem Preis einfach an das Büro des Mehrgenerationenhauses.

Wir freuen uns, dass sich so viele Sponsoren gefunden haben, um dieses tolle Projekt auf den Weg zu schicken. Vielen Dank dafür. Alle Beteiligten finden Sie auf der Außenseite unseres Hängers.

Eine offizielle "Hängerpräsentation" wird es im Frühjahr 2019 auf dem Platz vor dem Haus der Begegnung geben. Termin entnehmen Sie zu gegebener Zeit unserer Homepage.

 

Der Inhalt erstreckt sich von den Stelzen für Kleinkinder bis hin über Torwände und einer Hüpfburg. 

 

Bei Interesse : 0906/999837850 oder persönlich bei uns im Büro vorbei schauen.

 

Der Hänger steht ab Februar 2019 (geplanter Zeitpunkt) zum Verleih.

Platzname gesucht

Alle Anwohner/innen sind herzlich eingeladen, uns bei der Namensfindung unseres wunderschönen Platzes vor dem Haus der Begegnung zu unterstützen.

Gerne können Sie uns Ihren Vorschlag unterbreiten. Sehr gerne hätten wir einen Namen, der diesen Platz mit der Geschichte der Parkstadt vereint.

Vorschläge in das Büro des Mehrgenerationenhauses oder des Quartiersbüros.

Parkstädter Weihnacht

Wie jedes Jahr fand auch 2018 wieder die Parkstädter Weihnacht statt. Im gemütlichen Pausenhof der Sebastian-Franck Grundschule wurden wieder hübsche Buden mit verschiedensten selbstgemachten Artikeln, leckerem Essen und Getränken bestückt.

Ein uriger Weihnachtsmarkt mit besonderem Flair. Die Feuertonnen und besinnliche Musik luden zum Verweilen ein.

Jedes Jahr auf´s Neue eine Bereicherung für Donauwörth und die Parkstadt.

Besuchen Sie uns das nächste Mal und freuen Sie sich mit uns, über diesen kleinen aber feinen Weihnachtsmarkt

 

Öffnungszeiten in den Weihnachtsferien

In den Weihnachtsferien haben wir geschlossen.

 

Ab dem 07.01.19 sind wir wie gewohnt für Sie da.

Ihr MGH Team

Unsere Nähgruppe sucht Verstärkung

Unsere Nähgruppe ist ein kostenloses Angebot organisiert über das Mehrgenerationenhaus. 

Jeder ist willkommen, ob Anfänger oder Fortgeschritten. Kinder dürfen mitgebracht werden. Maschinen sind vorhanden.

 

Wir nähen im 2wöchigen Rhythmus. Termine bitte abfragen.

 

Jeweils von 14 Uhr bis ca. 17 Uhr.

 

Wir freuen uns auf Euch. Traut euch und schaut vorbei.

Anmeldung unter: 0172/9531751

Kinderkleiderbasar am 23.02.19

Dieses Mal findet im Februar 2019 wieder unser Kinderkleiderbasar statt. Für ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Anmeldungen für Verkäufer ab 07.01.2019 möglich.

Verkäufergebühr 8 Euro

80 Teile pro Verkäufer.

Weitere Informationen unter:

Tel: 0906/999837850

 

Klaviatur Dinner im Haus der Begegnung

Am Samstag, den 23.03.19 gibt es wieder eine Premiere im Haus der Begegnung. Unser Krimi Dinner wird abgelöst durch ein Klaviatur Dinner.

Hochwertige Literatur gelesen von Herrn Bürgermeister Jörg Fischer wird begleitet durch wundervolle Töne eines Klaviers. Klavier und Literatur = Klaviatur

 

 

Wir freuen uns wieder auf einen gelungene Abend und einem selbstgekochten 3 Gänge Menü für 22 Euro pro Person. Reservierung erforderlich.

Räume mieten für Ihre Familienfeier

Küche
Foyer mit Küche
Unser Haus

Für Ihre Familienfeier bieten wir Ihnen zu einem günstigen Preis, den richtigen Rahmen. Einen Saal, mit angrenzender Küche und einem großzügigen Foyer z.B. für einen Gesamtpreis von 90 Euro. Auch 2 kleiner Räume gibt es einzeln zu mieten. Bei Interesse rufen Sie uns einfach an, oder kommen Sie bei uns vorbei. Reichtzeitig Anmelden, falls Sie etwas bei uns planen wollen, da unsere Räume sehr gefragt sind.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Gäste.

 

WIR SUCHEN EHRENAMTLICHE HELFER UND HELFERINNEN

 

EHRENAMTLICHE GESUCHT :)

 

Jeder ist auf Hilfe angewiesen, so auch wir.

Was wäre das Konzept des Mehrgenerationenhauses ohne unsere EHRENAMLTICHEN PERLEN.

Ohne die Unterstützung vieler Ehrenamtlicher käme das Ein oder Andere garnicht zu Stande. Darum immer ein herzliches Dankeschön an alle, die sich bei uns beteiligen und uns unter die Arme greifen.

Gerne würden wir auch Sie in unsrem Kreise begrüßen. Egal ob Sie gerne Kinder betreuen, Bastelkurse geben mögen, oder das Nähen ihr Talent ist, und Sie gerne anderen Menschen etwas davon abgeben wollen. Ob Sie gerne Kochen oder Ausflüge organisieren. Egal welche Talente in Ihnen stecken. 

Wenn Sie sich ehrenamtlich angagieren wollen, schauen Sie doch mal bei uns vorbei. Gerne begrüßen wir Sie bei uns. Wir freuen uns auf Sie

SPENDER FÜR monatliches FRÜHSTÜCK GESUCHT

Für unser monatliches Frauenfrühstück suchen wir Spender, um die Preise für Mütter egal ob jung oder älter, reich oder sozial schwächer gestellt, alleinerziehend oder asyl suchend so gering wie möglich halten zu können.

Sie können uns durch eine Geldspende oder durch die Lebensmittel die in Ihrem Geschäft angeboten werden unterstützen. Wir brauchen :

Milch, Eier, Brotaufstich, Kaffee, Tee, Müsli und/oder Säfte, Joghurt, Obst und/oder Gemüse.

 

JEDE HILFE ZÄHLT. 

Sie werden mit ihrer Unterstützung dann auch in unserer monatlichen Zeitungsanzeige und unserem Flyer namentlich erwähnt wenn Sie wollen.

 

Bitte melden Sie sich in unserem Büro zwischen 08.00 - 12.00 Uhr

Telefon: 0906/999837850

 

 

Taschengeldbörse

Wir suchen EUCH...

Jugendliche gesucht, die sich gerne mit kleineren Arbeiten ihr Taschengeld aufbessern wollen. Z.B: Babysitten, Rasen mähen, Gartenarbeit, im Haushalt helfen usw..

Falls Ihr Interesse habt, meldet euch bei uns im Büro. Es ist unkompliziert und gut für euren Geldbeutel ;=)

 

Der Bau des Hauses der Begegnung wurde im Städtebauförderungsprogramm "Soziale Stadt" mit Mitteln des Bundes und des Freistaats Bayern gefördert.