Der Bau des Hauses der Begegnung wurde im Städtebauförderungsprogramm "Soziale Stadt" mit Mitteln des Bundes und des Freistaats Bayern gefördert.
Dem Mehrgenerationenhaus
auf Facebook folgen

Nachrichten

Frühjahresausstellung und Mädelsflohmarkt mal ANDERS

Da wir alle immer noch mit der Pandemie zu kämpfen haben, wir aber trotzdem für euch da sein wollen und für ein bisschen Ablenkung sorgen wollen, haben wir und wieder etwas ausgedacht. Kommt gerne alle ab dem 16.04.2021 zum Haus der Begegnung. Es wird eine kleine Frühjahresausstellung an den großen Fensterfronten unseres Hauses geben. Bilder des Donauwörther Hobbyfotografen Stephanus Kostwald werden bei uns ausgestellt. Ein Besuch lohnt sich garantiert. Die Kunstwerke werden voraussichtlich 2 Wochen ausgestellt. Kommt vorbei uns schaut euch Donauwörth mal aus einer anderen Perspektive in wundervollen Farben an.

 

Außerdem gibt es im Anschluß an die Ausstellung ( Anfang Mai ) einen Mädeslflohmarkt der etwas anderen Art ;) Verkäufer dürfen, nach Anmeldung, 5 Teile zu uns bringen, diese mit unseren Etiketten auszeichnen und zum Verkauf anbieten. Durch die Scheiben kann man sich nun Kleidungsstücke aussuchen, leider ohne Anprobe oder Umtausch. "Gekauft wie gesehen". Ihr laßt uns die Nummern der ausgesuchten Kleidung zukommen und wir richten diese zur Abholung her. Die nicht verkaufte Ware und/oder den Umsatz den der Verkäufer gemacht hat, kann er nach dem Mädelsflohmarkt bei uns abholen. Nähere Informationen folgen.

 

Bleibt tapfer und gesund. Euer MGH Team

Aktionen für euch, auch während der Pandemie

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Wir sind bald wieder für euch da :) (Foto von 2019)

Auch wenn die Zeiten derzeit recht außergewöhnlich sind, versuchen wir für euch da zu sein. Das Team des MGH überlegt pausenlos, wie wir euch trotz der Pandemie bei Laune halten können um euch die Zeit so angenehm wie möglich zu machen.

Unter der Rubrik "Termine" findet ihr ein paar Angebote, die wirklich jeder mitmachen kann und auch weitersagen darf :) Hauptsächlich natürlich aus der Ferne. Wir hoffen, ihr findet auch was für euch und wir können mit eurem Interesse rechnen.

 

Unsere Präsenzzeiten im Haus der Begegnung sind derzeit:

Montagvormittag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Mittwochnachmittag 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr und

Donnerstagvormittag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Bleibt gesund, ihr fehlt uns und wir hoffen, das bald alles wieder gut ist.

 

Spende von FFP 2 Masken

Durch eine Spende des Inner Wheel Club Donauwörth und der Center Apotheke Donauwörth ist es uns möglich, Senioren über 65 Jahren, einmalig 3 FFP 2 Masken auszuhändigen. Wir bedanken uns sehr herzlich für diese Unterstützung der jeweiligen Einrichtung. Besondere Zeiten erfordern besonderes Handeln. Falls Sie auch über 65 Jahre alt sind und noch Masken benötigen, kommen Sie mit Ausweis zu unserem Hintereingang. Dort befindet sich am Briefkasten eine Klingel. Melden Sie sich bei uns. Die Abgabe erfolgt nur persönlich und nur solange der Vorrat reicht. Wir freuen uns sehr, Sie dank dieser Spende unterstützen zu können. Weitere Informationen auch unter 0906 999837850

Wir sind trotz Corona für euch da

Telefonisch sowie per E-mail sind wir immer für alle Anliegen zu sprechen.

Gerne kümmern wir und darum, soweit möglich. Einfach melden. :)

0906/9998378 -50 oder - 40

POST FÜR DICH

Hier ein Einblick, was für tolle Post wir bekommen haben um sie weiter zu leiten. DANKE AN ALLE

Eine wundervolle Aktion läuft derzeit schon super.

Alle, die gerne mal ein Bild malen, eine Karte basteln oder einen Brief schreiben wollen, können dies gerne tun, bei uns abgeben und damit anderen Menschen eine Freude machen. Wir leiten eure Post an die umliegenden Seniorenheime weiter und zaubern somit einsamen Menschen ein Lächeln ins Gesicht.

Einfach malen oder schreiben, in den Briefkasten des Mehrgenerationenhauses am Haus der Begegnung einwerfen, den Rest erledigen wir. Bitte klebt eure Briefe mit Tesa oder Klebestift zu. Wir lagern die Briefe einige Tage bei uns, bevor sie weitergeleitet werden. Wir freuen uns, anderen Menschen eine Freude zu bereiten, mit eurer Hilfe.

Wir kaufen für Sie ein!

Gehören Sie zur Risikogruppe? Haben Sie nicht die Möglichkeit, einkaufen zu gehen? Wir helfen Ihnen.

Gerne erledigen wir in dieser außergewöhnlichen Zeit Ihre Einkäufe. Rufen Sie uns an, wir machen einen Termin aus, holen Einkaufszettel und Geld ab, dann gehen wir für Sie einkaufen und bringen Ihnen Ihre Lebensmittel mit Kassenzettel und Rückgeld. Melden Sie sich auch, wenn Sie etwas aus der Apotheke benötigen oder Ähnliches. Montag bis Freitag können Sie uns telefonisch unter 0906/9998378 40 erreichen.

Wir helfen gerne

Der Bau des Hauses der Begegnung wurde im Städtebauförderungsprogramm "Soziale Stadt" mit Mitteln des Bundes und des Freistaats Bayern gefördert.